Angler-Seiten – Die Seiten für den Angler

Die Seiten für den Angler – Alles über das Angeln – Von Anglern für Angler

27. Apr. 2008

Angelsee KleinvollstedtZentral in Schleswig-Holstein, zwischen Rendsburg, Neumünster und Kiel gelegen, sind diese Angelmöglichkeiten für viele Angler aus Schleswig-Holstein gut zu erreichen. Nicht weit von der Autobahnabfahrt Warder an der A7 gelegen, sind diese Angelseen schnell erreicht und bieten Angler alles was sie für ihr Hobby benötigen. Die Kleinvollstedter Forellenseen bestehen aus zwei unterschiedlichen Anlagen, zum einen der „Forellensee Kleinvollstedt“ mit etwa 4 Hektar, zum anderen dem circa 1,8 Hektar großen „Peter’s Angelsee“. Beide Seen werden von Peter Scheffzyk und seiner Familie geführt, die sich um die Bedürfnisse der Angler an beiden Seen und dem Imbiss am großen Forellensee kümmern. Interessant für Angler ist selbstverständlich der wirklich gute Besatz, der neben Regenbogen- und Bachforellen auch Aale, Hechte, Zander, Karpfen, Störe und diverse Weißfische enthält. Im „Forellensee Kleinvollstedt“ sind die Forellen bis 6 Pfund schwer, in „Peter’s Angelsee“ zwischen 2 und 16 Pfund.

Mehr zu diesem Angelplatz

20. Apr. 2008

Lake Escapes von Matt HayesMit Sicherheit wird ein Angler im Urlaub auch angeln wollen, denn nicht umsonst ist es sein Hobby. Wer neue Herausforderungen und Angelplätze sucht, an denen er Urlaub machen kann, sollte einmal in die DVDs der Serie „Lake Escapes“ vom englischen Profi-Angler und TV-Moderator Matt Hayes hineinsehen. In dieser wirklich gelungenen Produktion zeigt der sympathische Angler 15 unterschiedliche Reise- und Angelplätze in gesamt Europa, von Madeira über England, Norwegen und Schweden, bis nach Polen. Schöne und Interessante Urlaubsorte werden so vorgestellt und geben einen ersten Eindruck der Möglichkeiten. Mit Tipps rund um die Anreise, das Angeln und den Angelplätzen, sowie vielen schönen Impressionen, machen die 15 Episoden Lust auf Urlaub und Angeln. Da die Moderationen und Tipps in einem leichten und sehr gut verständlichen englisch gehalten sind, macht es auch einem ungeübten Zuschauer keine Umstände den Inhalt zu verfolgen. Wer einfach Lust hat sechs Stunden erstklassige Angelplätze und kapitale Fänge zu erleben, dem sei diese DVD-Box ans Herz gelegt.

15. Apr. 2008

Angel & Zoo Lescow in Bad BramstedtWas passiert wenn der Besitzer eines Zoofachgeschäfts passionierter Angler ist? Richtig – Er richtet sich eine Abteilung für Angler ein. Wenn der Besitzer dann auch noch begeistert vom Angeln mit der Fliege ist, wird in dieser Abteilung schnell eine gute Auswahl an erstklassiger Ausrüstung für Fliegenfischer bereit stehen. Ein solches Zoo- und Angelfachgeschäft gibt es in Bad Bramstedt, mitten in Schleswig-Holstein und Ralf Lescow ist dessen Besitzer. Ein gesamtes Stockwerk steht für Ruten, Rollen, Köder und Angelzubehör für den Angelsport zur Verfügung. Eine wirklich gut sortierte Auswahl für Fliegenfischer mit qualitativ hochwertigen Ruten und vielen Materialien zum Fliegenbinden bilden den Mittelpunkt dieser Abteilung bei Angel Zoo Lescow. Komplettiert wird das Gesamtbild dieses Angelfachgeschäfts mit einem breiten Spektrum an Ausrüstungen für jedwede andere Angelart.

Informationen zum Angelfachgeschäft

9. Apr. 2008

HornhechtangelnBlüht der Raps, kommt der Frühling, kommt der Frühling, kommt der Hornhecht – Da der Raps heutzutage wohl schon blüht wenn er aus der Erde kommt, stimmt diese Gleichung wohl nicht mehr. Klar ist aber, das sobald es etwas wärmer wird, der lang gestreckte Fisch in unsere Küstengewässer kommt, und so in die Reichweite der Angler gelangt. Für einen passionierten Küstenangler gibt es im Frühjahr nichts schöneres als auf diesen grüngratigen Oberflächenjäger zu angeln. Ausgerüstet mit einer Leichten und sensiblen Spinnrute, schlanken schillernden Blinkern oder Fischfetzen an einem kleinen Sbirolino ist es eine wahre Freude den Hornhechten nach zu stellen. Je nach Wetterlage und Temperaturen kommt der Hornhecht zwischen Ende April und Mitte Mai in unsere Gewässer um hier über Ufer nahen Bewuchs zu laichen.

[weiterlesen …]

3. Apr. 2008

Der Hornhecht - Belone beloneWenn Anfang Mai die Hornhechte an unsere Küsten kommen, sieht man viele Angler an den Molen und Anlegern der Nordsee, oder im gesamten Bereich der Ostsee auf diesen Oberflächenjäger angeln. Der Hornhecht der sich im gesamten Nordostatlantik und den angrenzenden Meeren heimisch fühlt verbringt die kalte Jahreszeit in tieferen Wasserregionen und kommt nur in den Sommermonaten zu uns in Flachere Zonen um hier zu laichen. Hauptbeute der schlanken und schnellen Jäger ist Sandaale und junge Heringe die sie dank ihrer guten Augen dicht unter der Oberfläche erbeuten. Da der Hornhecht ein Augenjäger ist, nutzt er das Tageslicht für seine Beutezüge und jagt nicht in der Dunkelheit. Das typischste Merkmal des Hornhechts sind seine Grünen Gräten, die trotz ihres ungewöhnlichen Aussehens nicht giftig sind.

[weiterlesen …]