Angler-Seiten – Die Seiten für den Angler

Die Seiten für den Angler – Alles über das Angeln – Von Anglern für Angler

4. Sep. 2011

466 Kilometer von der Hauptstadt Berlin entfernt liegt der See Åsnen. Der Åsnen befindet sich im südlichen Teil Schwedens, in der Provinz Småland, die zu Kronobergs län gehört. Die Gegend zeichnet sich durch typisch skandinavische Nadelwälder, viele Seen und große Moorflächen aus. Mit einer Fläche von 160 Quadratkilometern ist Åsnen der zweitgrößte See in der Provinz Småland nach dem Bolmen, der mit einer Größe von 184 Quadratkilometern der größte See in Südschweden ist. Aufgrund der Beschaffenheit des Sees ist Åsnen für seinen Fischreichtum weit über die Landesgrenzen bekannt. Durch die vielen Buchten und Inseln hat sich die Gegend zu einem echten Geheimtipp für Camper, Wasserwanderer und vor allem Angler entwickelt. Rund um den See finden sich zahlreiche, gut ausgestattete, Stellplätze für Campingwagen. Wer nicht mit dem Campingwagen anreist, findet auch Unterschlupf in einer der Unterkünfte (Hotels, Bungalows, Wohnungen oder Appartments). Wer auf dem See unterwegs sein will, kann sich alles was schwimmt bei einer der unzähligen Ausleihstationen am See ausleihen, vom Kanu bis zum Motorboot findet man alles. Im See selber findet man vorrangig Fischarten wie Zander, Hechte und Barschen und das in rauen Mengen. Der Vorteil an dem Seengebiete rund um Åsnen ist das trotz der kurzen Reisewege, ein Flug von Berlin nach Växjö, dem nächstgelegenen Flughafen, dauert 1 Stunde und 25 Minuten, das Gebiet völliger Unberührtheit geblieben ist.

Wer jetzt Lust bekommen hat einen Angelurlaub am Åsnen See zu verbringen und nicht mit dem Auto und der Fähre anreisen will sollte den Flug buchen per Onlinevergleich, da hier große Einsparungen möglich sind und somit mehr Geld für den eigentlichen Urlaub übrig bleibt.

Mehr Informationen:
Wikipedia-Artikel zum Åsnen
Kronobergs län offizielle Seiten

Foto: tristanf/flickr.com

–Eike