Angler-Seiten – Die Seiten für den Angler

Die Seiten für den Angler – Alles über das Angeln – Von Anglern für Angler

2. Jul. 2008

Angeln in SchwedenWas ein richtiger Angler ist, der angelt auch im Urlaub – So ist jedenfalls die Wunschvorstellung eines Anglers. Ich selbst versuche jedes Jahr als gutes Beispiel voranzugehen und habe es dabei etwas einfacher als viele andere Urlauber, die etwa nach Spanien oder in die Karibik fliegen, ich verbringe nach Möglichkeit meinen Urlaub in Schweden. Angeln in Schweden ist auch so etwas wie ein Lieblingsthema für mich, jedes Jahr fange ich hier die schönsten und schmackhaftesten Fische, kann meinem Sport von morgens bis abends nachgehen und die Natur in Schweden genießen. Das Angeln in Schweden ist ungemein abwechslungsreich, man hat von der Südspitze Schwedens bis zum Polarkreis nahe der norwegischen und finnischen Grenze viele unterschiedliche Angelreviere zur Verfügung. Zwar kann ich nur einen kurzen Überblick über das Angeln in Schweden geben, hoffe aber, dass es einige zu einem Angelurlaub in Schweden anstiftet.


Als erstes hat Schweden für Angler eine Ostseeküste von ungefähr 6.700 Kilometern zu bieten, die vom Westen zum Osten extrem unterschiedliche Angelmöglichkeiten anbieten. An der Westküste im Bereich von Bohuslän über Göteborg, nahe der norwegischen Grenze findet man einmalige Reviere und eine urwüchsige Küste mit guten Beständen von Dorsch, Köhler und Leng. Von Göteborg südlich, über Malmö und der Südspitze von Schweden bis nach Kalmar hat die schwedische Ostseeküste einen Charakter wie unsere heimischen Küsten, sind also immer gut für Dorsch, Plattfisch und Meerforelle. Als nächstes Angelrevier schließt sich die schwedische Schärenküste an, die sich von Oskarshamn über Västervik und Stockholm bis nach Östhammar zieht, ein ideales Revier für Hecht, Lachs, Meerforelle und Hering. Von den Åland-Inseln bis zum nördlichen Rand des Bottnischen Meerbusens hat die Ostsee dann eher den Charakter eines Binnensees mit Brackwasser, ein Gebiet das mit vielen Fischarten aufwartet die man sonst auch in einem normalen schwedischen See findet.

Wer nicht die Möglichkeiten hat an der Küste zu Angeln, findet im Landesinneren einige der großartigsten Seen die man sich als Angler vorstellen kann. Die bekanntesten Seen in Schweden sind sicher der Vänern, der Vättern, und der Mälaren. Sie sind auch gleichzeitig die größten der schwedischen Seen und bieten einen fast schon unglaublichen Fischreichtum, wobei das Angeln an einem dieser großartigen Seen einfach fantastisch viel Spaß macht. Auch die anderen vielen tausend kleinen und großen Seen, die es in ganz Schweden gibt, haben jeder für sich ihren Reiz und bieten Fisch und Entspannung für jeden Angler. Wem das noch nicht reicht, dem kann ich noch die vielen Flüsse und Bäche empfehlen, die teilweise gute vorkommen von Forelle und Lachs beherbergen.

Wer als Angler nach Schweden reist und nicht sein Traumgewässer findet, dem ist nicht mehr zu helfen. Für jede Angelart und für jeden Geschmack bietet Schweden das richtige Gewässer, man muss es nur noch entdecken, also: Auf zum Angeln nach Schweden!

Tipps und Links:

Ein ganze Seite über das Angeln in Schweden: www.angel-reisen-schweden.de

Angel-Reisen-Schweden: Die Ostseeküste von Schweden

Angel-Reisen-Schweden: Der Vänern

Angel-Reisen-Schweden: Der Vättern

Angel-Reisen-Schweden: Der Mälaren

Visit Sweden: Angeln in Schweden

Sverigefiskekortet: Angelkarte für 1.000 schwedische Gewässer

fb

Mehr zu diesem Thema hier:



7 Kommentare »

  1. » Reisen und Urlaub: Angeln in Dänemark |Angler-Seiten schreibt:

    […] zu können. Wie ich schon einmal geschrieben habe, verbringe ich meinen Urlaub sehr gern in Schweden, sollte dies aber nicht möglich sein, oder es nur ein langes Wochenende sein an dem ich […]

    17. Jul. 2008 | #

  2. Angelurlauber schreibt:

    Ich habe beim Schweden immer das Halbe-Sache-Gefühl. Wenn man sich schon zum Fischen afu den Weg nach Skandinavien macht, dann doch gleich nach Norwegen oder…?

    25. Jul. 2008 | #

  3. zandeer dieter schreibt:

    wir sind eine seniren gruppe angler und fahren immer zum vänern bzw aspen värmland zander hecht und barsch und forelle sogar lachs sind zu fangen aber was viel wichtiger ist traumhafte romatische landschaft ohne touristen selbst in der saisong zb glaskoogen wilde fahrten auf dem byälven dem zander hinterher in nysäter…..und alles ohne stresss 2 std nach göteborg 2 std nach oslo viel zu sehen und auch für nicht angler dr erholungsurlaub pur…
    wir wohnen in einem schwedischen angler und jagthaus http://www.schwedenhaus-mieten.de vorwiegend im winter zb zum eisangelln

    2. Apr. 2009 | #

  4. zander dieter schreibt:

    wir waren wieder da im winter haben neue bilder eingestellt

    eisangeln und hecht und zander nächste fahrt geplannt im april wenns geld reicht

    20. Jan. 2011 | #

  5. detlef schreibt:

    Wir sind gerade zurück vom Bolmen / Bolmensee. Einfach TOLL ! Wir waren eine Woche dort und haben 60 Hechte und 25 Zander gefangen. 6 Hechte waren zwichen 110m und 125m lang.Der grösste Zander war 98 cm. Boote waren Top. Ich mach hier einfach mal Schleichwerbung : Die Unterkunft liegt in Südschweden am Bolmen. Die Pageadresse habe ich oben eingegeben. Fazit: super Fänge, Klasse Unterkunft ! Gruss aus Berlin

    20. Apr. 2011 | #

  6. Holger schreibt:

    Hallo,
    ja Schweden ist ein herrliches Land um zu Angeln. Ich fahre seit Jahren immer wieder dort hoch.
    Dort kombiniere ich das Angeln mit dem Kanufahren, was einfach nur sensationell dort oben ist. Dieses Jahr haben wir eine Forelle gefangen welche drei Lemminge im Magen hatte, das war unglaublich.
    Wer sich das Bild vom „halbverdautem“ Lemming anschauen möchte kann das hier machen (runterscrollen bis zur Forelle):
    http://www.canoeguide.net/de/angeln/fischarten

    (Keine Ahnung ob man hier einen Link hinzufügen kann, wenn das nicht gewünscht ist, bitte einfach entfernen)

    Grüße Holger

    13. Dez. 2011 | #

  7. admin schreibt:

    @Holger: Links die zum Thema gehören und hilfreich sind, sind willkommen!

    19. Dez. 2011 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI