Angler-Seiten – Die Seiten für den Angler

Die Seiten für den Angler – Alles über das Angeln – Von Anglern für Angler

8. Mai. 2013

Angeln in SchwedenWer als Angler in Schweden Urlaub macht, auch wenn er mit „Kind und Kegel“ anreist, erwartet das an seinem Urlaubsort geangelt werden kann. Oftmals ist das auch so, aber das dies pauschal zutrifft, kann selbst in Schweden keiner garantieren. Bei der Auswahl seines Reiseziels sollte man schon darauf achten, das es Gewässer in der Nähe gibt. Weil Schweden bekanntlich nicht klein ist, kann der Weg zum nächsten befischbaren Gewässer schon mal einige Kilometer weit sein, also ist die Planung vor Reiseantritt entscheidend. Eines der Gebiete wo man es schwer hat „nicht“ in der nähe eines Gewässers zu sein, ist das Dalsland. Dieser nördlich von Göteborg gelegene Landstrich ist eines der Seenreichsten Gebiete in Schweden und grenzt an die westliche Küste des Vänern. Wenn nicht schon die zahlreichen kleinen und größeren Seen des Dalsland locken, wird der Vänern mit seinen Möglichkeiten jeden Angler in seinen Bann ziehen. Mit einer Größe von 5.519 km² ist der Vänern der drittgrößte See in Europa und immer noch um einiges größer als die 10 größten deutschen Seen zusammengenommen. Von Vänersborg am südwestlichen Ufer des Vänern, bis nach Åmål im nordwestlichen Bereich des Vänern gibt es so viele unterschiedliche Uferregionen, das ich es bis heute nicht geschafft habe alle guten Angelstellen zu erkunden. Auch, oder gerade der Fischreichtum und die Artenvielfalt dieses riesigen Süßwassersees ist beeindruckend und lässt jedes Anglerherz höher schlagen. Mit der Göta älv und den bekannten Zuflüssen wie der Klarälven, der Gullspångsälven, der Dalbergså, der Lidan und der Tidan sowie unzähligen anderen wird ein guter Bestand an Lachs und Forelle ermöglicht. Gerade für das Angeln auf Lachs, ist der Vänern weithin bekannt. Mit Trolling-Yachten wird hier Lachsen und Steelhead-Forellen von beachtlichen Maßen nachgestellt. Andere Zielfische im Vänern sind zum Beispiel Hechte jenseits der 15-Kilo Klasse und der erstklassige Zanderbestand. Ich für meinen Teil liebe zum Ausspannen das aktive Angeln auf Barsche von einem kleinen Boot aus. Und, auch das reiche Angebot an Friedfisch findet seine Freunde unter uns Anglern. Alles in allem ist der Vänern ein phantastischer Platz zum Urlaub machen. Ob man nun mit ein paar Angelkollegen ein verlängertes Wochenende unternimmt, oder ob man mit der gesamten Familie hier drei Wochen Urlaub macht, als Angler kommt man auf alle Fälle vollkommen auf seine Kosten.

weiterlesen

11. Okt. 2012

Mürtiz, AngelbootNach dem ersten Teil zum Thema: Angeln und Urlaub an der Mecklenburger Seenplatte, hier nun der zweite Teil. Nach der Beschreibung der interessantesten Angelgewässer im Bereich Müritz, nun noch einige Tipps zu den Regionen und Gewässern und Informationen zu möglichen touristischen Aktivitäten. Gerade in der Urlaubszeit ist es uns Anglern wichtig, das unsere „Lieben“ gut versorgt sind und sich rundum wohl fühlen, denn nur so haben wir die nötig Ruhe uns ganz auf unser Hobby zu konzentrieren. Die Gegend rund um die Mecklenburgische Seenplatte bietet glücklicherweise übers gesamte Jahr genügend Möglichkeiten und Attraktionen um auch im Frühjahr oder Herbst einen gelungenen Angelurlaub zu verbringen. Also wer noch kurzentschlossen in diesem Herbst eine Angelreise machen möchte, nur los!

Weiterlesen

27. Aug. 2012

Sonnenaufgang auf der MüritzDa man überall lesen kann, dass Angelurlaub immer beliebter wird – und zwar nicht nur in der Gruppe, sondern auch gern mit der ganzen Familie, möchte ich mich in diesem Artikel mit diesem Thema befassen. Die skandinavischen Länder erleben einen regelrechten Angler-Boom, auch Polen wird für Angeltouristen immer interessanter. Vor lauter Begeisterung übers Hochseefischen in Dänemark, Fjordangeln in Norwegen oder spannende Angeltouren durch die Schärengärten Schwedens vergessen manche Petrijünger offenbar vollkommen, dass es auch hierzulande großartige Angelplätze für den Urlaub gibt. Zum Beispiel, im deutschen Nordosten: an der Mecklenburgischen Seenplatte. Man wird begeistert über das ausgezeichnete Revier und die Traumlandschaft sein, die man dort vorfindet. Dort schlägt das Anglerherz wirklich höher. Weitaus öfter, als man denkt werden anstatt reiner Männergruppe eines Angelvereins, ganze Familien mit Kind und Kegel an die Müritz gesehen, bei denen nicht nur der Mann angelt! Für einige Angler könnte der folgende Artikel für den nächsten Urlaub vielleicht die Lösung sein – Ein Angelrevier, das nicht allzu weit entfernt liegt und dazu noch für einen Familienurlaub taugt. Vielleicht beißt ja ein ebenfalls vom Angeln begeisterter Sportsfreund an, und hofft auf tagelanges „Petri Heil“ in einer der schönsten Regionen Mecklenburg-Vorpommerns.

Weiterlesen

4. Sep. 2011

466 Kilometer von der Hauptstadt Berlin entfernt liegt der See Åsnen. Der Åsnen befindet sich im südlichen Teil Schwedens, in der Provinz Småland, die zu Kronobergs län gehört. Die Gegend zeichnet sich durch typisch skandinavische Nadelwälder, viele Seen und große Moorflächen aus. Mit einer Fläche von 160 Quadratkilometern ist Åsnen der zweitgrößte See in der Provinz Småland nach dem Bolmen, der mit einer Größe von 184 Quadratkilometern der größte See in Südschweden ist. Aufgrund der Beschaffenheit des Sees ist Åsnen für seinen Fischreichtum weit über die Landesgrenzen bekannt. Durch die vielen Buchten und Inseln hat sich die Gegend zu einem echten Geheimtipp für Camper, Wasserwanderer und vor allem Angler entwickelt. Rund um den See finden sich zahlreiche, gut ausgestattete, Stellplätze für Campingwagen. Wer nicht mit dem Campingwagen anreist, findet auch Unterschlupf in einer der Unterkünfte (Hotels, Bungalows, Wohnungen oder Appartments). Wer auf dem See unterwegs sein will, kann sich alles was schwimmt bei einer der unzähligen Ausleihstationen am See ausleihen, vom Kanu bis zum Motorboot findet man alles. Im See selber findet man vorrangig Fischarten wie Zander, Hechte und Barschen und das in rauen Mengen. Der Vorteil an dem Seengebiete rund um Åsnen ist das trotz der kurzen Reisewege, ein Flug von Berlin nach Växjö, dem nächstgelegenen Flughafen, dauert 1 Stunde und 25 Minuten, das Gebiet völliger Unberührtheit geblieben ist.
Weiterlesen

21. Jun. 2011

Angeln, Wandern und Kanu mit Active Carelia in FinnlandDieser Artikel aus der Serie “Angelhotspots & Urlaub” geht um ein Traumziel für Angler: Nord Karelien, Finnland. Die Region Nord Karelien, oder genauer die Grenzstation Kokkojärvi liegt direkt an der Russischen Grenze circa 550 Kilometer nordwestlich von Helsinki. Die zum Ruunaa Natureresort gehörenden Gewässer, sind schon seit Jahren ein Geheimtipp vieler Angler, auch weit über Finnland hinaus. Seit nun fast 20 Jahren besitzt der Schweizer Martin Tolotto Erfahrung mit Erlebnis- und Angelreisen in Skandinavien. Hier am Rande des Ruunaa Natureresort, umgeben von naturnahen Wäldern, Seen, Flüssen und Mooren bietet er eine besondere Form des Aktivurlaubs an. Dank der Abgeschiedenheit der Anlage, wird mit persönlichem und familiären Service für Angler, Wanderer und Kanuten eine Atmosphäre geschaffen die einen absolut erholsamen und genussvollen Urlaub garantiert. Das Angebot von Active Carelia ist besonders interessant für Naturliebhaber, Wanderer, Kanuten und vor allem Angler. Falls euch diese Region und die Art des Urlaubs reizt, lest bitte weiter …
Angelurlaub mit Active Carelia

6. Mai. 2011

8 Kilo Lachs aus dem Orkla in NorwegenFür viele Angler ist es ein Traum „Angeln auf Lachs“ – im Fluss Orkla in Norwegen, kann man sich diesen Traum erfüllen. Dieser in Mittelnorwegen, in der Nähe von Trondheim gelegene Fluss ist ein bekanntes Lachsgewässer und wird vor allem von Fliegenfischern sehr geschätzt. Wer in dieser Region Urlaub machen möchte, findet neben diesem erstklassigen Fluss auch viele weitere Seen die über einen guten Fischbestand verfügen, außerdem ist das Meer nicht weit. Der Trondheimfjord ist für seine guten Angelmöglichkeiten bekannt. Des weiteren findet sich in der Nähe von Trondheim eine wahrhaft atemberaubende Natur die neben dem Angeln ein große Anzahl von sportlichen Aktivitäten zulässt. Eine gute Möglichkeit all dies zu erleben und ganz in der Nähe des Lachsgewässers eine Unterkunft zu finden, bietet sich in dem folgenden Angebot, einem Ferienhaus direkt am Orkla. Dies ist ein Artikel zur Serie „Angelhotspots & Urlaub“.

Ferienhaus direkt am Orkla

20. Feb. 2011

Angeln in Italien - KalabrienItalien ist eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen – und ganz tief im Süden des Landes wartet eine Region noch darauf entdeckt zu werden: Kalabrien, das versteckte Juwel an Italiens Stiefelspitze! Neben langen Sandstränden, einem kristallklaren Meer und urtypischen Dörfer und Städten bietet Kalabrien ein wahres Paradies für Angler! Die artenreichen Gewässer des Tyrrhenischen Meeres bieten Fischvergnügen pur! Sowohl am Strand als auch von Molen und Hafenbecken aus sind gute Fänge von See- und Wolfsbarschen, die bis zu 5kg wiegen können quasi garantiert! Besonders in den Sommermonaten findet man hier auch in guten Mengen Blaufische (Blaubarsche). Interessanter ist in Kalabrien allerdings das Fischen von einem Boot aus – und mit einem Einheimischen als Skipper kommt man natürlich zu den reichsten Fischgründen und zu den größten Fischen! Calabria Sport Fishing ist ein kleines Unternehmen, welches an der Tyrrhenischen Küste, also im Westen Kalabriens, Angelausflüge auf dem Meer anbietet. Daniele Greco, der Skipper, ist auf dem Meer aufgewachsen und war schon als Kind immer auf der Jagd nach den größten Zackenbarschen, Thunfischen und Goldmakrelen.

Mehr zum Angeln in Italien

29. Dez. 2010

Spanien - Angeln - BarcelonaDiese Küstenlinie ist weniger bekannt als die “Costa Brava” oder “Costa del Sol” oder das Gebiet am Ebro-Delta. Aber man kann hier wunderbar das ganze Jahr über fischen weil das Klima hier besonders mild ist und das Meer meistens ruhig. Es gibt hier eine Art Mikroklima und die starken Winde, die andernorts üblich sind, bleiben hier aus. Die Costa Barcelona-Maresme reicht von Barcelona bis Blanes. Der Meeresgrund davor ist eine Kontinentalplatte, die erst wenn man ca.4-6 Meilen hinaus fährt tiefer geht als 80 Meter. Diese Gewässer sind voll von Riffen und Senken, in denen die Fische sich vermehren und ernähren. Industrielle Fischerei ist hier streng verboten. Deshalb ist der Fischbestand hier sehr gut. Nur traditioneller Fischfang und Sportangeln mit Lizenz ist hier gestattet. Das Schleppleinen-Fischen (Trolling) funktioniert im Gebiet der Costa-Barcelona-Maresme sehr gut von Juli bis November. Es macht echt Spaß mit zwei bis vier Ruten am Heck auf den Angriff der Raubfische zu warten. Und der bleibt üblicherweise nicht lange aus, wenn man weiß, wann und wo man vorbeifahren muss.

Tipps und Guiding in diesem Gebiet