Angler-Seiten – Die Seiten für den Angler

Die Seiten für den Angler – Alles über das Angeln – Von Anglern für Angler

4. Sep. 2011

466 Kilometer von der Hauptstadt Berlin entfernt liegt der See Åsnen. Der Åsnen befindet sich im südlichen Teil Schwedens, in der Provinz Småland, die zu Kronobergs län gehört. Die Gegend zeichnet sich durch typisch skandinavische Nadelwälder, viele Seen und große Moorflächen aus. Mit einer Fläche von 160 Quadratkilometern ist Åsnen der zweitgrößte See in der Provinz Småland nach dem Bolmen, der mit einer Größe von 184 Quadratkilometern der größte See in Südschweden ist. Aufgrund der Beschaffenheit des Sees ist Åsnen für seinen Fischreichtum weit über die Landesgrenzen bekannt. Durch die vielen Buchten und Inseln hat sich die Gegend zu einem echten Geheimtipp für Camper, Wasserwanderer und vor allem Angler entwickelt. Rund um den See finden sich zahlreiche, gut ausgestattete, Stellplätze für Campingwagen. Wer nicht mit dem Campingwagen anreist, findet auch Unterschlupf in einer der Unterkünfte (Hotels, Bungalows, Wohnungen oder Appartments). Wer auf dem See unterwegs sein will, kann sich alles was schwimmt bei einer der unzähligen Ausleihstationen am See ausleihen, vom Kanu bis zum Motorboot findet man alles. Im See selber findet man vorrangig Fischarten wie Zander, Hechte und Barschen und das in rauen Mengen. Der Vorteil an dem Seengebiete rund um Åsnen ist das trotz der kurzen Reisewege, ein Flug von Berlin nach Växjö, dem nächstgelegenen Flughafen, dauert 1 Stunde und 25 Minuten, das Gebiet völliger Unberührtheit geblieben ist.
Weiterlesen

27. Jun. 2011

Ein schöner Zander in der NachtWie gehen Anfänger an das Thema Angeln heran? Was ist, wenn man als Anfänger zum ersten mal auf Raubfisch angeln möchte? Viele Angler haben ihre sportliche Karriere vielleicht an einem Angelsee mit Forellen, oder am heimischen Weiher beim Stippen begonnen. Niemals aber wirklich aktiv mit Kunstköder auf Raubfische in einem natürlichen Gewässer geangelt. Diese Art der Angelei ist nicht für jedermann gleichermaßen interessant, denn wenn sich nach den ersten Versuchen kein Erfolg einstellt, oder man alleine an die Sache herangeht, verlässt einen schnell die Motivation es weiter zu versuchen. Hat einen aber erst einmal das Fieber gepackt mit Wobbler und Blinker auf Raubfisch zu gehen, wird man nicht mehr so schnell davon loskommen. Wenn die ersten Zander oder Hechte mit einem solchen Angelköder an Land gezogen worden sind, möchte man diese Erfahrung immer wieder machen. Wie es Anfängern ergehen kann zeigt der folgende Bericht.

Angelbericht

21. Jun. 2011

Angeln, Wandern und Kanu mit Active Carelia in FinnlandDieser Artikel aus der Serie “Angelhotspots & Urlaub” geht um ein Traumziel für Angler: Nord Karelien, Finnland. Die Region Nord Karelien, oder genauer die Grenzstation Kokkojärvi liegt direkt an der Russischen Grenze circa 550 Kilometer nordwestlich von Helsinki. Die zum Ruunaa Natureresort gehörenden Gewässer, sind schon seit Jahren ein Geheimtipp vieler Angler, auch weit über Finnland hinaus. Seit nun fast 20 Jahren besitzt der Schweizer Martin Tolotto Erfahrung mit Erlebnis- und Angelreisen in Skandinavien. Hier am Rande des Ruunaa Natureresort, umgeben von naturnahen Wäldern, Seen, Flüssen und Mooren bietet er eine besondere Form des Aktivurlaubs an. Dank der Abgeschiedenheit der Anlage, wird mit persönlichem und familiären Service für Angler, Wanderer und Kanuten eine Atmosphäre geschaffen die einen absolut erholsamen und genussvollen Urlaub garantiert. Das Angebot von Active Carelia ist besonders interessant für Naturliebhaber, Wanderer, Kanuten und vor allem Angler. Falls euch diese Region und die Art des Urlaubs reizt, lest bitte weiter …
Angelurlaub mit Active Carelia

24. Mai. 2011

Auwa Thiemann ist seit der Sendung auf DMAX wohl einer der bekanntesten Angler Deutschlands, hat sein zweites Buch nach Fish ’n Fun: Kochen und Angeln. veröffentlicht. Das Buch mit dem Titel „Angeln mit Auwa“ stellt in schön bebilderten Artikeln verschiedene Angelarten vor und gibt zu jeder einen Reihe von guten Tipps. Ob nun als kurzweilige Lektüre für „Angelfreie“ Tage oder als Geschenk für begeisterte Petrijünger, dieses Buch sollte in keinem Bücherregal eines Angler fehlen. Mit einem Preis von unter 20 Euro, ist dieses Buch für mich eine klare Kaufempfehlung.

Angeln mit Auwa bei Amazon kaufen

6. Mai. 2011

8 Kilo Lachs aus dem Orkla in NorwegenFür viele Angler ist es ein Traum „Angeln auf Lachs“ – im Fluss Orkla in Norwegen, kann man sich diesen Traum erfüllen. Dieser in Mittelnorwegen, in der Nähe von Trondheim gelegene Fluss ist ein bekanntes Lachsgewässer und wird vor allem von Fliegenfischern sehr geschätzt. Wer in dieser Region Urlaub machen möchte, findet neben diesem erstklassigen Fluss auch viele weitere Seen die über einen guten Fischbestand verfügen, außerdem ist das Meer nicht weit. Der Trondheimfjord ist für seine guten Angelmöglichkeiten bekannt. Des weiteren findet sich in der Nähe von Trondheim eine wahrhaft atemberaubende Natur die neben dem Angeln ein große Anzahl von sportlichen Aktivitäten zulässt. Eine gute Möglichkeit all dies zu erleben und ganz in der Nähe des Lachsgewässers eine Unterkunft zu finden, bietet sich in dem folgenden Angebot, einem Ferienhaus direkt am Orkla. Dies ist ein Artikel zur Serie „Angelhotspots & Urlaub“.

Ferienhaus direkt am Orkla

5. Mai. 2011

Angeln auf Reisen, Angeln im UrlaubMit dem letzten Artikel über das „Angeln in Süditalien, an der Küste von Kalabrien“ und einem Artikel aus dem letzten Jahr zum Thema „Angeln in Spanien an der Costa Barcelona Maresme“, möchten wir gern anfangen „Angelhotspots“ zu sammeln die man im Urlaub ansteuern kann. Es gibt sicherlich genügend Anbieter von Ferienhäusern die man als Angelhäuser bezeichnen kann, Hotels die eine gewisse Nähe zu uns Anglern haben oder Campingplätze die besondere Angebote für uns haben. Auch Angel-Guides, Angelreiseveranstalter oder Kapitäne von Angelbooten sind sicherlich für viele Angler interessant. Dabei möchte ich mich gar nicht auf Deutschland beschränken, denn gute Angelgewässer gibt es in der gesamten Welt. Wer sich angesprochen fühlt und Besitzer von einem der oben angesprochenen Angeboten ist, schreibt uns bitte ein Mail. Mit einem Bericht zu eurem Angebot, zu der Umgebung, über das Gewässer oder die zu erwartenden Fische könnt ihr hier kostenlos Werbung für euch machen. Mit ein paar Bilder die zeigen was ihr zu bieten habt, einer Kontaktadresse für Interessenten oder einer Internetadresse, habt ihr die Möglichkeit uns von euch zu überzeugen. Also los, wir freuen uns auf eure Mails, schreibt uns unter info(at)angler-seiten.de.

20. Feb. 2011

Angeln in Italien - KalabrienItalien ist eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen – und ganz tief im Süden des Landes wartet eine Region noch darauf entdeckt zu werden: Kalabrien, das versteckte Juwel an Italiens Stiefelspitze! Neben langen Sandstränden, einem kristallklaren Meer und urtypischen Dörfer und Städten bietet Kalabrien ein wahres Paradies für Angler! Die artenreichen Gewässer des Tyrrhenischen Meeres bieten Fischvergnügen pur! Sowohl am Strand als auch von Molen und Hafenbecken aus sind gute Fänge von See- und Wolfsbarschen, die bis zu 5kg wiegen können quasi garantiert! Besonders in den Sommermonaten findet man hier auch in guten Mengen Blaufische (Blaubarsche). Interessanter ist in Kalabrien allerdings das Fischen von einem Boot aus – und mit einem Einheimischen als Skipper kommt man natürlich zu den reichsten Fischgründen und zu den größten Fischen! Calabria Sport Fishing ist ein kleines Unternehmen, welches an der Tyrrhenischen Küste, also im Westen Kalabriens, Angelausflüge auf dem Meer anbietet. Daniele Greco, der Skipper, ist auf dem Meer aufgewachsen und war schon als Kind immer auf der Jagd nach den größten Zackenbarschen, Thunfischen und Goldmakrelen.

Mehr zum Angeln in Italien

31. Jan. 2011

Für alle angelnden Nordlichter ist im Februar ein Termin interessant, denn dieses Wochenende, also am 5. und 6. Februar, findet zum 13 mal die Norddeutsche Anglerbörse in der Rendsburger Nordmarkhalle statt. An beiden Tagen gibt einen großen Angelflohmarkt, der sicher wieder einige interessante Schnäppchen bieten wird. Dieses Jahr ist das Meeres-Team von Eisele in der oberen Halle und zeigt dort seine Produkte. Alle Angler die an diesem Wochenende Zeit haben, sollten der Anglerbörse einen Besuch abstatten. In der auch Bullentempel genannten Messehalle kann man am Samstag und Sonntag, jeweils von 10 bis 17 Uhr diese Angelmesse besuchen.

Weiter lesen

5. Jan. 2011

Karpfenangeln mit PVAFast in jedem Gebiet gibt es ständig neue Entwicklungen, davon ist auch der Angelsport nicht ausgenommen. Im Vordergrund steht es hierbei, erfolgreicher und zielorientierter beim Angeln vorgehen zu können, ohne die Umwelt zu schädigen. Besonders hervorstechend ist hierbei die Benutzung von PVA beim Angeln. In erster Linie kommt dieses Material beim Angeln auf Karpfen zum Einsatz. Dem Angler werden viele Vorteile und unterschiedliche Verwendungsmöglichkeiten durch das PVA eröffnet. Häufig erlebt man es beim Angeln, dass der Nachbar, nur 20 Meter weiter bereits den zweiten Karpfen landet, doch man selbst sitzt immer noch als Schneider da. Wir beobachten den erfolgreichen Nachbar und finden bei ihm nicht selten PVA. PVA ist ein Material, das sich im Wasser auflöst und uns hilft Köder optimal zu platzieren. Das es PVA gibt wissen zwar, die meisten Angler, doch wie man es beim Angeln richtig einsetzt ist meist unbekannt. Wie ist die genaue Vorgehensweise für einen intelligenten Einsatz von PVA beim Angeln von Karpfen?

Weiter lesen

29. Dez. 2010

Spanien - Angeln - BarcelonaDiese Küstenlinie ist weniger bekannt als die “Costa Brava” oder “Costa del Sol” oder das Gebiet am Ebro-Delta. Aber man kann hier wunderbar das ganze Jahr über fischen weil das Klima hier besonders mild ist und das Meer meistens ruhig. Es gibt hier eine Art Mikroklima und die starken Winde, die andernorts üblich sind, bleiben hier aus. Die Costa Barcelona-Maresme reicht von Barcelona bis Blanes. Der Meeresgrund davor ist eine Kontinentalplatte, die erst wenn man ca.4-6 Meilen hinaus fährt tiefer geht als 80 Meter. Diese Gewässer sind voll von Riffen und Senken, in denen die Fische sich vermehren und ernähren. Industrielle Fischerei ist hier streng verboten. Deshalb ist der Fischbestand hier sehr gut. Nur traditioneller Fischfang und Sportangeln mit Lizenz ist hier gestattet. Das Schleppleinen-Fischen (Trolling) funktioniert im Gebiet der Costa-Barcelona-Maresme sehr gut von Juli bis November. Es macht echt Spaß mit zwei bis vier Ruten am Heck auf den Angriff der Raubfische zu warten. Und der bleibt üblicherweise nicht lange aus, wenn man weiß, wann und wo man vorbeifahren muss.

Tipps und Guiding in diesem Gebiet