Angler-Seiten – Die Seiten für den Angler

Die Seiten für den Angler – Alles über das Angeln – Von Anglern für Angler

11. Okt. 2012

Mürtiz, AngelbootNach dem ersten Teil zum Thema: Angeln und Urlaub an der Mecklenburger Seenplatte, hier nun der zweite Teil. Nach der Beschreibung der interessantesten Angelgewässer im Bereich Müritz, nun noch einige Tipps zu den Regionen und Gewässern und Informationen zu möglichen touristischen Aktivitäten. Gerade in der Urlaubszeit ist es uns Anglern wichtig, das unsere „Lieben“ gut versorgt sind und sich rundum wohl fühlen, denn nur so haben wir die nötig Ruhe uns ganz auf unser Hobby zu konzentrieren. Die Gegend rund um die Mecklenburgische Seenplatte bietet glücklicherweise übers gesamte Jahr genügend Möglichkeiten und Attraktionen um auch im Frühjahr oder Herbst einen gelungenen Angelurlaub zu verbringen. Also wer noch kurzentschlossen in diesem Herbst eine Angelreise machen möchte, nur los!

Weiterlesen

2. Mai. 2012

Tauwurm: by WurmweltenIdealerweise möchte ein Angler immer einen frischen Vorrat an Tauwürmern (Lumbricus terrestris) haben. Sicher kann man in seinem Angelladen um die Ecke schnell mal Würmer besorgen, aber zu hohe oder zu niedrige Temperaturen machen den Versand der Würmer oft besonders dann schwierig wenn das Angeln gut ist. Entweder ist es im Sommer draußen heiß und die Würmer müssen kühler gelagert werden, oder im Winter hat es 10 Grad Minus und die Würmer dürfen nicht zu kalt werden. Unsere Lebendköder bedürfen also einiges an Aufmerksamkeit, weil sie sonst schaden nehmen könnten, aber für viele kleiner Angelläden ist es oft nicht rentabel optimale Bedingungen für verschiedene Lebendköder zu schaffen. Folge ist dann das die Qualität der Würmer oder anderer Köder leidet, aber das muss nicht sein … nicht bei Tauwürmer! Die Lösung ist eine Wurmkiste (auch Wurmtonne genannt), die man sehr einfach selber bauen kann. Folgend die Anleitung …

Die Anleitung und Tipps

19. Apr. 2012

Angelmesse: INTERNATIONAL FISHING FESTIVALWer das Wort Wels hört und Angler ist, wird wohl zuerst an den Fisch, den Waller denken, aber das könnte sich ändern wenn er zusätzlich an einer Angelmesse interessiert ist, denn auch dieses Jahr findet die Angelmesse “INTERNATIONAL FISHING FESTIVAL” vom 5 – 6. Mai in Wels, Österreich statt. Wie das Wort International schon sagt, ist diese Messe nicht nur für Österreicher gedacht, sondern auch für alle anderen interessierten Angler. Günstig zwischen Wien und München gelegen, kann man diesen Messestandort gut erreichen. Wie auf anderen guten Anglermessen, wird auch hier besonders auf die Ausrüstung und Expertentipps geachtet. Die wichtigsten Markenproduzenten sind genauso anwesend wie die bekannten Groß- und Einzelhändler. Diese werden aktuelle Trends und Produktneuentwicklung ebenso vorführen, wie bekannte Ausrüstung zu verschiedenen Angelarten. Angelprofis informieren über neue Techniken und Methoden. Diverse Vorführungen, Workshops und Shows runden das Programm ab. Am 5 und 6 Mai öffnet die Angelmesse in Wels ihre Pforten, also nichts wie hin.

Weitere Messeinformationen

19. Dez. 2011

Messen für Angler im Jahr 2012Nach der Saison, ist vor der Saison! Obwohl für den „richtigen“ Angler gibt es keine Saison, es sei denn sein Zielfisch hat Schonzeit. In dieser Zeit besuchen Angler gerne Messen. Zum einen um ihresgleichen zu treffen und zum anderen die neusten Errungenschaften der Technik zu sehen und unter Umständen auch zu kaufen. Die Messetermine für den Angler beginnen schon im frühen Januar und ziehen sich über das gesamte Jahr dahin. Die erste Angelmesse ist vom 6. bis zum 8. Januar 2012 die „ANGELN“ in Duisburg, die vom großartigen Zoofachgeschäft Zajac ausgerichtet wird. Auf gut 6.000 m² werden sich hier zum siebten mal Angler aus Deutschland und dem europäischen Ausland tummeln. Üblicherweise sind im ersten Halbjahr immer die meisten Messen, so ist es auch in Bereich Angelsport, Wassersport und Jagen. Wenn man zum Beispiel die BOOT in Düsseldorf dazu zählt, gibt es allein im ersten viertel des Jahres 2012 mehr als 5 Messen zum Thema Angelsport im weiteren Sinne. Meiner Meinung nach lohnt es sich auf alle Fälle einmal in Jahr eine der guten Angelmessen zu besuchen um sich einen Überblick zu neuen Techniken und Trends zu verschaffen. Falls die Messe auch gleichzeitig eine Verkaufsmesse ist, findet man recht häufig Dinge die man schon lange brauchte, aber nie wusste nach was man suchen sollte. Also, viel Spaß beim Rundgang.
Alle Messetermine für 2012

21. Okt. 2011

Sie als Angler wissen das Angeln eines der schönsten Hobbys für Jung und Alt ist. Wie beruhigend und entspannend und doch aufregend Angeln sein kann. Ein Sport, den man auch mit seinem besten Freund unternehmen kann! Wer in Bayern angeln möchte, sollte sich diesen Artikel durchlesen und weitere Informationen über das Angeln und die dazu gehörigen Fischereigesetze in Bayern kennenlernen. Jugendliche zwischen 10 und 16 sind berechtigt einen Jugend-Fischereischein zu erhalten, ohne vorher eine Fischereiprüfung abgelegt zu haben. Dieser Schein berechtigt alle jugendliche Angelsportbegeisterte in Begleitung eines Erwachsenen mit gültigem Fischereischein, ihr Hobby nach Lust und Laune auszuleben. Ist das 13. Lebensjahr erreicht, können Sie auch eine Fischereiprüfung ablegen und erhalten dadurch einen vollwertigen Angelschein. Zuzüglich zum Angelschein, werden Jugendlichen sowie Erwachsenen auch noch weitere interessante Kurse angeboten. Hierbei lernt man z. B. Spinnfischen, Fischverarbeitung und wie der Fisch in einem Kochkurs richtig zubereitet wird. Die Statistik belegt, dass seit der Einführung des Fischereischeines weit mehr als die Hälfte der Prüfungsteilnehmer ihre Prüfung auch erfolgreich absolvieren. Die Prüfung um einen Angelschein zu erwerben, findet bayernweit und alljährlich im Monat März an jedem Samstag statt. Abnehmer bei der Prüfungsdurchführung ist das Institut für Fischerei Starnberg. Die Anmeldung wird das ganze Jahr über ermöglicht, muss aber bis spätestens zum 1. Dezember des vorangehenden Jahres erfolgen.

Weitere Informationen

29. Sep. 2011

Da die gesetzlichen Regelungen für das Betreiben von Fischerei grundsätzlich Sache der Länder ist, sind die Bestimmungen über Schonzeiten, Mindestmaße und die erlaubte Art und Weise des Fisches von Land zu Land zum Teil sehr unterschiedlich. Dieser Artikel soll einen groben Überblick darüber geben, wann und unter welchen gesetzlichen Bedingungen das Angeln welcher Fische in Baden-Württemberg zulässig ist und wo es sich besonders lohnt, dem Angelsport nachzugehen. Gleich zu Beginn sei gesagt: Wer aus einem anderen Bundesland kommt und vorhat, in den hiesigen Gewässern seine Angelroute auszuwerfen, sollte vorher einen Blick in das LFischG (Landesfischereigesetz), sowie die LFischVO (Landesfischereiverordnung) werfen, da dort auch einige Besonderheiten geregelt sind, die in diesem Artikel nicht behandelt werden können, im Zweifelsfall aber als bekannt vorausgesetzt werden (Unwissenheit schützt auch beim Angeln vor Strafe nicht). Wer noch keinen Fischereischein besitzt und in Baden-Württemberg zum ersten Mal dem Angelsport nachgehen will, kann sich über einen 30 stündigen Vorbereitungslehrgang und eine abschließende Fischerprüfung einen Angelschein erwerben (Gesamtkostenpunkt ca. 140 € für Erwachsene und 105 € für Jugendliche unter 18 Jahren). Die Lehrgänge werden allerdings nur einmal pro Jahr angeboten und finden je nach Landkreis zu unterschiedlichen Terminen (von Juli bis Oktober) statt. Der Zeitpunkt der Fischerprüfung dagegen ist einheitlich geregelt (für das Jahr 2011 ist das der 19. November von 14-16 Uhr). Wer bereits einen Fischerei- bzw. Angelschein besitzt, aber für ein anderes Bundesland, kann sich bei der zuständigen Behörde einen befristeten Erlaubnisschein besorgen (Geltungsdauer i.d.R. ein Monat, Gebühr z.T. stark variabel).

Weitere Informationen

27. Jun. 2011

Ein schöner Zander in der NachtWie gehen Anfänger an das Thema Angeln heran? Was ist, wenn man als Anfänger zum ersten mal auf Raubfisch angeln möchte? Viele Angler haben ihre sportliche Karriere vielleicht an einem Angelsee mit Forellen, oder am heimischen Weiher beim Stippen begonnen. Niemals aber wirklich aktiv mit Kunstköder auf Raubfische in einem natürlichen Gewässer geangelt. Diese Art der Angelei ist nicht für jedermann gleichermaßen interessant, denn wenn sich nach den ersten Versuchen kein Erfolg einstellt, oder man alleine an die Sache herangeht, verlässt einen schnell die Motivation es weiter zu versuchen. Hat einen aber erst einmal das Fieber gepackt mit Wobbler und Blinker auf Raubfisch zu gehen, wird man nicht mehr so schnell davon loskommen. Wenn die ersten Zander oder Hechte mit einem solchen Angelköder an Land gezogen worden sind, möchte man diese Erfahrung immer wieder machen. Wie es Anfängern ergehen kann zeigt der folgende Bericht.

Angelbericht

24. Mai. 2011

Auwa Thiemann ist seit der Sendung auf DMAX wohl einer der bekanntesten Angler Deutschlands, hat sein zweites Buch nach Fish ’n Fun: Kochen und Angeln. veröffentlicht. Das Buch mit dem Titel „Angeln mit Auwa“ stellt in schön bebilderten Artikeln verschiedene Angelarten vor und gibt zu jeder einen Reihe von guten Tipps. Ob nun als kurzweilige Lektüre für „Angelfreie“ Tage oder als Geschenk für begeisterte Petrijünger, dieses Buch sollte in keinem Bücherregal eines Angler fehlen. Mit einem Preis von unter 20 Euro, ist dieses Buch für mich eine klare Kaufempfehlung.

Angeln mit Auwa bei Amazon kaufen

31. Jan. 2011

Für alle angelnden Nordlichter ist im Februar ein Termin interessant, denn dieses Wochenende, also am 5. und 6. Februar, findet zum 13 mal die Norddeutsche Anglerbörse in der Rendsburger Nordmarkhalle statt. An beiden Tagen gibt einen großen Angelflohmarkt, der sicher wieder einige interessante Schnäppchen bieten wird. Dieses Jahr ist das Meeres-Team von Eisele in der oberen Halle und zeigt dort seine Produkte. Alle Angler die an diesem Wochenende Zeit haben, sollten der Anglerbörse einen Besuch abstatten. In der auch Bullentempel genannten Messehalle kann man am Samstag und Sonntag, jeweils von 10 bis 17 Uhr diese Angelmesse besuchen.

Weiter lesen

5. Jan. 2011

Karpfenangeln mit PVAFast in jedem Gebiet gibt es ständig neue Entwicklungen, davon ist auch der Angelsport nicht ausgenommen. Im Vordergrund steht es hierbei, erfolgreicher und zielorientierter beim Angeln vorgehen zu können, ohne die Umwelt zu schädigen. Besonders hervorstechend ist hierbei die Benutzung von PVA beim Angeln. In erster Linie kommt dieses Material beim Angeln auf Karpfen zum Einsatz. Dem Angler werden viele Vorteile und unterschiedliche Verwendungsmöglichkeiten durch das PVA eröffnet. Häufig erlebt man es beim Angeln, dass der Nachbar, nur 20 Meter weiter bereits den zweiten Karpfen landet, doch man selbst sitzt immer noch als Schneider da. Wir beobachten den erfolgreichen Nachbar und finden bei ihm nicht selten PVA. PVA ist ein Material, das sich im Wasser auflöst und uns hilft Köder optimal zu platzieren. Das es PVA gibt wissen zwar, die meisten Angler, doch wie man es beim Angeln richtig einsetzt ist meist unbekannt. Wie ist die genaue Vorgehensweise für einen intelligenten Einsatz von PVA beim Angeln von Karpfen?

Weiter lesen