Angler-Seiten – Die Seiten für den Angler

Die Seiten für den Angler – Alles über das Angeln – Von Anglern für Angler

5. Jan. 2011

Karpfenangeln mit PVAFast in jedem Gebiet gibt es ständig neue Entwicklungen, davon ist auch der Angelsport nicht ausgenommen. Im Vordergrund steht es hierbei, erfolgreicher und zielorientierter beim Angeln vorgehen zu können, ohne die Umwelt zu schädigen. Besonders hervorstechend ist hierbei die Benutzung von PVA beim Angeln. In erster Linie kommt dieses Material beim Angeln auf Karpfen zum Einsatz. Dem Angler werden viele Vorteile und unterschiedliche Verwendungsmöglichkeiten durch das PVA eröffnet. Häufig erlebt man es beim Angeln, dass der Nachbar, nur 20 Meter weiter bereits den zweiten Karpfen landet, doch man selbst sitzt immer noch als Schneider da. Wir beobachten den erfolgreichen Nachbar und finden bei ihm nicht selten PVA. PVA ist ein Material, das sich im Wasser auflöst und uns hilft Köder optimal zu platzieren. Das es PVA gibt wissen zwar, die meisten Angler, doch wie man es beim Angeln richtig einsetzt ist meist unbekannt. Wie ist die genaue Vorgehensweise für einen intelligenten Einsatz von PVA beim Angeln von Karpfen?

Weiter lesen

29. Dez. 2010

Spanien - Angeln - BarcelonaDiese Küstenlinie ist weniger bekannt als die “Costa Brava” oder “Costa del Sol” oder das Gebiet am Ebro-Delta. Aber man kann hier wunderbar das ganze Jahr über fischen weil das Klima hier besonders mild ist und das Meer meistens ruhig. Es gibt hier eine Art Mikroklima und die starken Winde, die andernorts üblich sind, bleiben hier aus. Die Costa Barcelona-Maresme reicht von Barcelona bis Blanes. Der Meeresgrund davor ist eine Kontinentalplatte, die erst wenn man ca.4-6 Meilen hinaus fährt tiefer geht als 80 Meter. Diese Gewässer sind voll von Riffen und Senken, in denen die Fische sich vermehren und ernähren. Industrielle Fischerei ist hier streng verboten. Deshalb ist der Fischbestand hier sehr gut. Nur traditioneller Fischfang und Sportangeln mit Lizenz ist hier gestattet. Das Schleppleinen-Fischen (Trolling) funktioniert im Gebiet der Costa-Barcelona-Maresme sehr gut von Juli bis November. Es macht echt Spaß mit zwei bis vier Ruten am Heck auf den Angriff der Raubfische zu warten. Und der bleibt üblicherweise nicht lange aus, wenn man weiß, wann und wo man vorbeifahren muss.

Tipps und Guiding in diesem Gebiet

4. Jan. 2010

angelmessen-messen-2010Das Jahr ist gerade angefangen und wegen dem kalten Wetter ist das Angebot an Angelmöglichkeiten geringer als sonst im Januar. Wenn man schon nicht angeln gehen kann, könnte man seine Ausrüstung pflegen, oder sich neue zulegen. Und was wäre besser geeignet, sich über die neusten Trends und Techniken zu informieren, als eine Messe in der es nur um dieses Thema geht. In der ersten Hälfte des Jahres finden im allgemeinen die besten Angelmessen statt, zum Beispiel die Angeln 2010 in Duisburg oder die Angeln&Jagen in Pirmasens und Neumünster. Die kleinen und großen Aktions-, Informations- und Verkaufsmessen locken in dieser Zeit viele Angler an, die sich dann über Neuigkeiten auf dem laufenden halten. Im folgenden die aktuellen Termine für die Angelmessen, oder die Messen mit einem Bezug zum Angeln im Jahre 2010.

Die Messetermine für 2010

30. Jan. 2008

Mit der Ostfriesischen Nordseeküste, den Flüssen Weser, Ems und Elbe, sowie einigen sehr schönen Seen besitzt das Bundesland Niedersachsen viele erstklassige Angelplätze. Niedersachsen bietet einem Angler vielerlei Gelegenheiten seinem Hobby zu frönen, wie in den meisten Bundesländern wird auch hier durch Gesetze die Natur geschützt und die Rechte des Anglers geregelt. Im Niedersächsischen Fischereigesetz, den Verordnungen über das Angeln in Binnen- und Küstengewässern findet man alle wichtigen Fangbeschränkungen, Mindestmaße, Schonzeiten und Schutzgebiete. Im Anschluss sind die wichtigsten Gesetzestexte und Verordnungen gelistet.


Verordnung über die Fischerei in Binnengewässern (Binnenfischereiordnung)

Niedersächsische Küstenfischereiordnung (NKüFischO)

Niedersächsisches Fischereigesetz (Nds.FischG.)

Ausführungsbestimmungen zum Niedersächsischen Fischereigesetz

30. Jan. 2008

Verordnung über die Fischerei in Binnengewässern (Binnenfischereiordnung)

[weiterlesen …]

30. Jan. 2008

Niedersächsische Küstenfischereiordnung (NKüFischO)

[weiterlesen …]

30. Jan. 2008

Niedersächsisches Fischereigesetz (Nds.FischG.)

[weiterlesen …]

30. Jan. 2008

Ausführungsbestimmungen zum Niedersächsischen Fischereigesetz

[weiterlesen …]

27. Dez. 2007

Eisangel - Eisfischen - Angeln auf dem Eis Bei den Wort Eisangeln wird jeder sagen: „Das kann man hier in Deutschland gar nicht machen!“, leider stimmt diese Aussage in den meisten Jahren und in den meisten Gegenden Deutschlands. Wer in Bayern, Baden-Württemberg oder in den Bereichen der höheren Mittelgebirge lebt, hat schon eher die Möglichkeiten auf einem zugefrorenen See zu angeln. Aber, es gibt immer wieder Jahre in denen man auch im Norddeutschen Flachland Eisangeln kann. Die Technik die für das Angeln auf dem Eis nötig ist, beschränkt sich auf das wesentliche, und gerade das macht diese Angelart zu einem besonderen Erlebnis für Angler. Nicht das Material und die Ausrüstung entscheiden beim Eisangeln, viel eher ist es entscheidend wie und wo der Köder angeboten wird. Eine Grundregel beim Eisfischen oder Eisangeln ist, das man niemals alleine angeln sollte, also ist diese Angelart schon aus der Pflicht heraus eine gesellige Angelegenheit.

[weiterlesen …]

28. Nov. 2007

Landessportfischerverband Schleswig-Holstein e.V.Wie alles in unserem Leben, ist auch das Angeln durch Regeln, Verordnungen und Gesetze reglementiert. Manche mögen sagen: „Muss das denn sein?“ – Und, ja es muss sein. Bei der Vielzahl von Anglern in Deutschland ist eine Regelung dieser Sportart zum Schutz von Tier- und Pflanzenwelt ebenso wichtig wie für die Angler selbst. Denn durch Mindestmaße, Fangverbote und Schutzzonen wird der Bestand und das Fortbestehen einer Art gesichert und gefördert, was wiederum dem Angler zu gute kommt. In Zeiten des Klimawandels und der Industriefischerei wird es immer wichtiger das ein Angler immer auch ein Naturschützer ist. Jedes Bundesland hat anhand seiner landschaftlichen Besonderheiten, etwas unterschiedliche Gesetzgebungen und Verordnungen, es werden verschiedene Mindestmaße und Fangverbote herausgegeben. Als erstes Bundesland möchte ich die Verordnungen und Gesetze von Schleswig-Holstein vorstellen.

[weiterlesen …]