Angler-Seiten – Die Seiten für den Angler

Die Seiten für den Angler – Alles über das Angeln – Von Anglern für Angler

15. Apr. 2008

Angel & Zoo Lescow in Bad BramstedtWas passiert wenn der Besitzer eines Zoofachgeschäfts passionierter Angler ist? Richtig – Er richtet sich eine Abteilung für Angler ein. Wenn der Besitzer dann auch noch begeistert vom Angeln mit der Fliege ist, wird in dieser Abteilung schnell eine gute Auswahl an erstklassiger Ausrüstung für Fliegenfischer bereit stehen. Ein solches Zoo- und Angelfachgeschäft gibt es in Bad Bramstedt, mitten in Schleswig-Holstein und Ralf Lescow ist dessen Besitzer. Ein gesamtes Stockwerk steht für Ruten, Rollen, Köder und Angelzubehör für den Angelsport zur Verfügung. Eine wirklich gut sortierte Auswahl für Fliegenfischer mit qualitativ hochwertigen Ruten und vielen Materialien zum Fliegenbinden bilden den Mittelpunkt dieser Abteilung bei Angel Zoo Lescow. Komplettiert wird das Gesamtbild dieses Angelfachgeschäfts mit einem breiten Spektrum an Ausrüstungen für jedwede andere Angelart.

Informationen zum Angelfachgeschäft

14. Aug. 2007

Angelrolle und PoseBeim Angeln mit der Pose gibt es auch Ruten mit denen man ganz ohne Rolle angelt, die Stippruten. Diese teils über zehn Meter langen Angelruten brauchen dank ihrer länge keine Rolle zum halten der Schnur. Aber normalerweise besitzt die Posenrute eine Angelrolle, um die Schnur zu halten und um den Fisch heran zu kurbeln. Eine Rolle zum Posenangel ist im Schnitt kleiner gearbeitet und fasst etwas weniger Schnur als zum Beispiel eine Rolle für das Grundangeln. Angelt man aber auf Hecht oder andere kapitale Räuber kann und sollte eine Posenrolle auch größere Dimensionen annehmen.

[weiterlesen …]

10. Aug. 2007

AngelrutenDas Angeln mit der Pose ist wohl die ruhigste Angelart die wir kennen. Wenn man vom Angeln redet, denkt fast jeder zuerst an das Posenangeln. Wer hat nicht schon als Kind versucht mit Stock, Band und einem Korken oder Holzstückchen den Fischen, in seinem nahe gelegenen Teich oder See nachzustellen? Der, dem es damit gelungen ist, ist oftmals das Angeln zu einem Stück schöner Kindheitserinnerung geworden. Und nicht wenige sind beim Angeln als Hobby geblieben. Prinzipiell lässt sich fast jede Fischart auf Pose fangen, ob es nun Aal oder Zander ist, da sich die Ködertiefe auf Gewässer und Fisch anpassen lässt. In Grunde genommen kommt es hauptsächlich auf den Köder und die Angelstelle an, um einen Fisch zum Biss zu verleiten. Feinheiten wie zum Beispiel Posenform und Rutenaktion sind dann nur noch das „Tüpfelchen auf dem i „.

[weiterlesen …]

3. Aug. 2007

Kleine AngelrolleBei der Auswahl der Rolle sollte man wissen welche Fische man zu beangeln beabsichtigt und welche Rute benutzt werden soll. Auch wichtig ist aber selbstverständlich die zu benutzende Schnur. Bei der Rolle sieht man, wie wichtig das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten ist. Im Allgemeinen sollte man beim Rollenkauf darauf achten das die Rolle Kugelgelagert ist (je mehr desto besser und teurer). Die Schnurspule sollte am besten aus Aluminium sein, da Plastikspulen dazu neigen kleine Grate und Kanten zu haben oder schnell bei Benutzung welche bekommen. Schön ist auch eine Ersatzspule für die Rolle zu haben (gute Rollen haben diese oft dabei ), es ist vorteilhaft wenn man nach einem harten Drill (bei der die Schnur arg gelitten hat ) einfach die Spule wechselt, anstatt mühsam neue Schnur aufzuziehen (Verschenkte Angelzeit).

[weiterlesen …]

30. Jul. 2007

Das Grundangeln ist nach dem Posenangeln die am häufigsten genutzte Angelmethode. Mit dem Futterkorb und Maden oder Wurm als Köder, lassen sich Rotauge oder Brassen fangen. Mit einem auftreibenden toten Köderfisch, ist auch ein Hecht oder Zander zum Anbiss zu verlocken. Das Angeln mit Grundblei und Boilie auf Karpfen ist bei Karpfen-Spezis fester Bestandteil ihres Angelalltags. Die Vorteile des Grundangelns sind unter anderem die größere Wurfweite, die Unabhängigkeit von Windrichtungen, außerdem läßt sich jede Wassertiefe mit auftreibenden Ködern erreichen. Einzig, die durch Bodenbewuchs oder Steinen entstehende Hängergefahr bildet einen Nachteil, der aber leicht durch die Vorteile dieser Angelart aufgewogen werden. Im ersten Teil der Grundlagen über das Grundangeln geht es um die Rute.

[weiterlesen …]